• Sie leiten bereits IT-Projekte und möchten Ihr Projektmanagement methodengestützter und effizienter gestalten?
  • Sie arbeiten in IT-Projekten mit und wollen Ihre Projektmanagement-Kenntnisse nachweisen ohne viel Theorie auswendig lernen zu müssen?
  • Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln und Ihre Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Umfeld durch ein branchenspezifisches Zertifikat in Kombination mit einem realen Projekt nachweisen?

Ist diese Zertifizierung für mich geeignet?

Die Zertifikate im Rahmen der APO-IT sind von hohem Niveau und international anerkannt gemäß DIN EN ISO/IEC 17024.

Grundsätzlich ist das System der von APO-IT offen für diejenigen, die einen IT-Beruf erlernt haben oder im IT Bereich tätig sind. Projektleitung und/oder Projekterfahrung sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen uns und Ihrem Unternehmen bzw. welche Leistungen müssen für das Zertifikat erbracht werden?

Wir planen und organisieren die Weiterbildung; dabei koordinieren wir mit Ihrem Unternehmen den Ablauf und organisieren gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber ein Projekt. Unsere Mitarbeiter stehen danach als Fachberater und Lerncoaches zur Verfügung. Dabei unterstützen wir Sie beim Erstellen der notwendigen Unterlagen zum Erreichen des Zertifikates.

Wie bereite ich mich auf die Zertifizierung vor?

Am Arbeitsplatz durch ein Projekt, bei dem die Projektdokumentation in Form eines sogenannten Prozesskompasses erfolgt. Die einzelnen Elemente werden dabei arbeitsprozessorientiert beschrieben.

Die anschließende Prüfung der von Ihnen vorgelegten Projektdokumentation wird vor einem bestellten Assessor abgelegt. In der Regel findet diese Prüfung an Ihrem Arbeitsplatz statt.

Dauer & Kursform

4 -6 Monate, am Arbeitsplatz

Haben Sie noch weitere Fragen?

Sprechen Sie uns einfach an! Wir informieren Sie ausführlich und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Anfrage zu Weiterbildung