Im Projektmanagement sind sowohl methodische Fachkenntnisse als auch insbesondere soziale und persönliche Kompetenzen gefragt. Mit den Qualifizierungskursen und den Zertifikaten nach aktuellem GPM/IPMA-Standard erweitern und vertiefen Sie Ihre Handlungskompetenz in diesen Bereichen. Übergeordnete Themen, die das Projektmanagement im Unternehmensumfeld betrachten und aktuelle Aspekte wie agile und hybride Vorgehensweisen, liefern das nötige Gesamtverständnis und Handwerkzeug für den erfolgreichen Einsatz im Arbeitsalltag.

Die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM), als Mitglied der IPMA (International Project Management Association) ist neutral und kompetent in der Vermittlung und Zertifizierung von praxisnahen und erprobten Wissen. Die GPM führt seit 1995 Kompetenzbestätigungen für Projektpersonal durch.

eXirius bietet seit mehr als 15 Jahren Unterstützung und Vorbereitungskurse inkl. Prüfungen für die Kompetenzzertifikate nach GPM/IPMA an:

Perspektiven

Mit den international anerkannten Zertifikaten der GPM/IPMA verbessern sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt für den beruflichen Aufstieg und Wiedereinstieg sowie für den Erhalt der Beschäftigung auf hohem Niveau.

Förderung

Für diese Weiterbildungsangebote kann in Kooperation mit der Firma TEACH GmbH & Co. KG (Bildungsträger) aus Saarbrücken bei Erfüllen der Voraussetzungen ein Bildungsgutschein durch Arbeitsagentur oder Jobcenter ausgestellt werden.

Sie sind bereits im Projektmanagement zertifiziert?
Oder möchten Sie in eine neue Rolle schlüpfen?

READY TO PERFORM – PROJEKTE VERÄNDERN
Ausbildung zur Zertifizierung Berater im Projektmanagement (GPM)

„Sie haben sich bereits im Bereich Projektmanagement zertifiziert. Jetzt fragen Sie sich: was kommt danach, wo kann ich noch weitere Kompetenzen aufbauen, um auch mit den menschlichen Faktoren zurecht zu kommen. Im Ausbildungsgang Berater im Projektmanagement (GPM) erwerben Sie die persönlichen Kompetenzen dazu.“

Ein Angebot unseres Kooperationspartners – clicks GmbH (Ansprechpartnerin: Gabriele Danzebrink)

IHK-Weiterbildungsprodukte genießen bundesweit höchste Anerkennung. Die IHK Saarland kooperiert mit einer Vielzahl von ausgewählten Bildungseinrichtungen. Bei der Durchführung der Fortbildungsprüfungen achtet sie stets auf die Einhaltung einer wettbewerbsneutralen Position als zuständige Stelle der beruflichen Bildung und legt großen Wert auf eine gesicherte Prozessqualität, die sich nach den geltenden Qualitätsstandards der IHK-Organisation bemisst.

In Zusammenarbeit mit der IHK Saarland bietet eXirius folgende Seminare mit IHK-Zertifikat an:

Die arbeitsprozessorientierte Weiterbildung im IT-Bereich (APO IT) erfolgt in Form von realen Projekten innerhalb des Unternehmens. Das Lernen findet zum großen Teil direkt in der gewohnten Arbeitsumgebung statt. Ergänzend dazu finden Workshops, individuelle Coachings sowie gezieltes Selbststudium statt. Die eXirius-Leistungen umfassen:

  • Fachliche Beratung und Coaching
  • Begleitung über den gesamten Lernprozess
  • Unterstützung und Begleitung beim Zertifizierungsprozess

Die Zertifikate im Rahmen von APO IT sind von hohem Niveau und international anerkannt. Akkreditierte Organisationen wie die DEKRA Certification GmbH sichern die Qualität dieser Weiterbildung. Die Prüfung wird vor einer Kommission von ausgewiesenen Fachleuten abgelegt. In der Regel findet die Prüfung am Arbeitsplatz statt.

Es können Zertifikate in 14 sogenannten Spezialistenprofilen erworben werden. Zu jedem Profil gehört eine genaue Prozess- und Tätigkeitsbeschreibung. eXirius bietet Unterstützung und Begleitung für alle 14 Profile.

Auswahl:

  • IT Project Coordinator
  • IT Tester
  • IT Administrator
  • Software Developer

Anfrage Weiterbildung