IPMA-Kompetenzzertifikate (GPM)

Die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM) ist aufgrund ihrer gemeinnützigen Stellung und ihrer langjährigen Erfahrung neutral und kompetent in der Vermittlung und Zertifizierung von praxisnahen und erprobten Wissen.

Im weltweiten Verbund mit über 50 nationalen Projektmanagement-Fachverbänden und als deutsches Mitglied der IPMA International Project Management Association führt die GPM seit 1995 Kompetenzbestätigungen für Projektpersonal durch. Seit 1996 ist dafür die eigens zu diesem Zweck eingerichtete PM-ZERT zuständig.

eXirius zertifiziert seit mehr als 15 Jahren erfolgreich Personal nach internationalem Standard im Projektmanagement (Grundlage NCB 3.0).

Bereits im Projektmanagement zertifiziert?
Oder möchten Sie in eine neue Rolle schlüpfen?

READY TO PERFORM - PROJEKTE VERÄNDERN
Ausbildung zur Zertifizierung Berater im Projektmanagement (GPM)

„Sie haben sich bereits im Bereich Projektmanagement zertifiziert. Jetzt fragen Sie sich: was kommt danach, wo kann ich noch weitere Kompetenzen aufbauen, um auch mit den menschlichen Faktoren zurecht zu kommen. Im Ausbildungsgang Berater im Projektmanagement (GPM) erwerben Sie die persönlichen Kompetenzen dazu."

Ein Angebot unseres Kooperationspartners - clicks GmbH (Ansprechpartnerin: Gabriele Danzebrink)

Zertifizierungen nach IHK-Standard

IHK-Weiterbildungsprodukte genießen bundesweit höchste Anerkennung. Die IHK Saarland kooperiert mit einer Vielzahl von ausgewählten Bildungseinrichtungen. Bei der Durchführung der Fortbildungsprüfungen achtet sie stets auf die Einhaltung einer wettbewerbsneutralen Position als zuständige Stelle der beruflichen Bildung und legt großen Wert auf eine gesicherte Prozessqualität, die sich nach den geltenden Qualitätsstandards der IHK-Organisation bemisst.

In Zusammenarbeit mit der IHK Saarland bietet eXirius folgende Seminare mit IHK-Zertifikat an:

Zertifizierung am Arbeitsplatz – APO IT

Die arbeitsprozessorientierte Weiterbildung im IT-Bereich (APO IT) erfolgt in Form von Projekten innerhalb des Unternehmens. Das Lernen findet zum großen Teil direkt in der gewohnten Arbeitsumgebung statt. Ergänzend dazu finden Workshops, individuelle Coachings sowie gezieltes Selbststudium statt. Die eXirius-Leistungen umfassen:

  • Fachliche Beratung und Coaching
  • Begleitung über den gesamten Lernprozess
  • Unterstützung und Begleitung beim Zertifizierungsprozess

Die Zertifikate im Rahmen von APO IT sind von hohem Niveau und international anerkannt. Akkreditierte Organisationen wie die DEKRA Certification GmbH sichern die Qualität dieser Weiterbildung. Die Prüfung wird vor einer Kommission von ausgewiesenen Fachleuten abgelegt. In der Regel findet die Prüfung am Arbeitsplatz statt.

Es können Zertifikate in 14 sogenannten Spezialistenprofilen erworben werden. Zu jedem Profil gehört eine genaue Prozess- und Tätigkeitsbeschreibung. eXirius bietet Unterstützung und Begleitung für alle 14 Profile.

Auswahl:

  • IT Project Coordinator
  • IT Tester
  • IT Administrator
  • Software Developer

eXirius Kompetenzbescheinigung

In unseren Kursen erhalten die Teilnehmer die eXirius Kompetenzbescheinigung, in der u. a. alle Lerninhalte aufgeführt und bescheinigt werden.

CeLS IT-Berufsbild Zertifikate

Die Initiative „Certified by Professionals“, kurz CeLS steht für einen neuen Zertifizierungsstandard in der IT-Community und bietet herstellerunabhängige Zertifikate für IT-Berufsbilder.

Die Experten von eXirius nutzen ihr Know-How und langjährige Erfahrung und entwickeln Tests für IT-Berufsbilder im Rahmen der CeLS-Zertifizierung.

IT-Fachkräfte haben die Möglichkeit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten für ihr Berufsbild in den Zertifikatsstufen Bronze, Silber und Gold nachzuweisen. Mit der Bronze-Stufe kann kostenlos das Grundlagenwissen nachgewiesen werden. Die Silber-Stufe fragt nach tiefergehendem Wissen. Dagegen zielt die Gold-Stufe auf die Soft-Skills des Berufsbildes ab.

eXirius hat Tests für die folgenden IT-Berufsbilder beigesteuert:

Weitere Informationen zu CeLS: https://www.certbycels.com/