Lade Karte ...

Datum/Zeit

09.10.2018 – 18:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Beschreibung

Am Dienstag, 09.10.2018, um 18.30 Uhr findet das nächste Regionaltreffen der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement) statt. Zu dieser kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessenten am Projektmanagement herzlich eingeladen.

Lediglich eine Anmeldung über XING oder per E-Mail an info@exirius.de ist erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag sind alle Teilnehmer wieder wie gewohnt zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Thema: Rein in die virtuelle Welt

Dieses Mal geht es um den Einsatz, die Konzeption und Realisierung von digitalen Medien für unterschiedlichste Aufgabenstellungen – vom e-Learning und Remote Trainings über einfache Animationen bis hin zu Virtual und Augmented Reality-Applikationen (VR, AR).

Spätestens seit Pokémon GO Menschenmassen zur Jagd kleiner digitaler Monster auf Straßen, Plätze, öffentliche (und nicht-öffentliche) Gelände und Gebäude und getrieben hat, hat sich unsere Wahrnehmung der Welt verändert. Digitale Informationen ergänzen und erweitern von nun an unseren angeborenen Wahrnehmungs- und Ereignishorizont. In der Zwischenzeit hat sich viel getan: viele Unternehmen, vor allem aus der Industrie, sammeln erste Erfahrungen im sog. reality–virtuality continuum, viele arbeiten auch bereits produktiv mit Virtual Reality (bspw. für Marketingmaßnahmen, Trainings) und Augmented Reality (bspw. zur Unterstützung von Produktions- und Logistikprozessen).

An diesem Abend schauen wir uns konkrete Beispiele an, wie VR- und AR-Applikationen realisiert werden können und welche Use Cases sich dafür eignen. Wir sehen, dass erste Erfolge relativ schnell erzielt werden können und betrachten dabei Erfolgsfaktoren in Konzeption, Umsetzung und Projektmanagement. Weitere Umsetzungsbeispiele und work in progress aus den Bereichen Blended Learning, Remote Training, Animationen, Realfilm ergänzen das Gesamtbild.

Tim Doll, PMP, arbeitet als Digital Marketing Specialist im Geschäftsbereich Industrial Safety bei der SICK AG in Waldkirch, einem der weltweit führenden Herstellern von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen.. Seine berufliche Leidenschaft kreist um die Frage, wie digitalen Medien so gestaltet und eingesetzt werden können, dass sie Lern- und Kommunikationsprozesse optimal unterstützen. Über 13 Jahre Projekterfahrung mit Kunden aus verschiedensten Branchen und Themengebieten haben ihn in unterschiedlichste Gefilde der digitalen Medienlandschaft geführt, angefangen vom klassischen e-Learning bis zu tagesaktuellen Themen wie Augmented und Virtual Reality.

Anmeldung

Kategorien