Präsentation zu Oracle-Datenbanken auf Fujitsu-Hardware

Der Vortrag von Claus Cullmann auf der Fujitsu Storage Days-Konferenz in Heilbronn stieß auf großes Interesse. Offenbar hinterließ die Mischung aus Lizenzinformationen, einer Skizze des technischen Aufbaus von hoch verfügbaren Oracle-Datenbanken, einer Liste von Vorteilen der ETERNUS gegenüber Konkurrenzprodukten und Hinweisen zu typischen Fallen einen bleibenden Eindruck, so dass sich die Anwender dieser Datenbank nach der Präsentation zu einem kurzen Erfahrungsaustausch…

Kommentare deaktiviert für Präsentation zu Oracle-Datenbanken auf Fujitsu-Hardware

Vortrag zum Betrieb von Oracle-DBs auf Fujitsu-Hardware

Im Rahmend der diesjährigen Fujitsu DATA & Storage Days 2022 in Heilbronn informiert Claus Cullmann als langjähriger Fujitsu-Kunde über Best Practices im Bezug auf die verschiedenen Betriebsarten der Oracle-Datenbanken auf Hardware von Fujitsu. Es wird eine sehr spannende Übersicht über Techniken und Technologien, die auf der Hardware von Fujitsu die beste Performance versprechen. Zur Sprache kommen z.B. Lösungen wie Stretched-Cluster, RAC,…

Kommentare deaktiviert für Vortrag zum Betrieb von Oracle-DBs auf Fujitsu-Hardware

ISO 27001, Notfallmanagement, KRITIS, Cyberwar – IT-Resilienz und Datenbanken

Nicht erst mit der Richtlinie 2016/1148 des EU-Parlaments und des EU-Rates (sog. „NIS-Richtlinie“) wurde professionelles Notfallmanagement in Organisationen und Unternehmen mit Versorgungsauftrag etabliert. Sowohl das altbekannte ITIL als auch BSI-Standard 100-4 von 2008 haben konkrete Wege und mögliche Vorgehensweisen im Umgang mit kritischen Störfällen im IT-Betrieb aufgezeigt. Doch erst mit dem Inkrafttreten der ersten KRITIS-Verordnung am 3. Mai 2016 (BSI-KritisV) wurden Notfallvorsorge, Planung von Notfallmaßnahmen und Meldung solcher Vorfälle an BSI oder die Bundesnetzagentur Pflicht. Seit der Aktualisierung der BSI-KritisV (in Kraft seit 1.1.2022) – die fortwährend evaluiert und erneuert werden soll – kamen weitere umfangreiche Pflichten auf die Kritischen Infrastrukturen (kurz „KRITIS“ genannt) zu, darunter die Angriffserkennung. In eben dieser Verordnung wird auch eindeutig festgeschrieben, wer unter Kritische Infrastrukturen fällt und welche Teile des Betriebes und ab welchem Schwellenwert welcher Aufsichtsbehörde zu berichten verpflichtet sind.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für ISO 27001, Notfallmanagement, KRITIS, Cyberwar – IT-Resilienz und Datenbanken

#Stellenfrei 2022

Digitalisierung ist die Zukunft. Im Maschinenbau geht es nicht ohne. Der Handel nutzt es auch schon. In den Ämtern wird es in den nächsten Jahren zum Normalfall. Die Basis dafür sind Datenbanken. Und hoch verfügbare, performante Datenbanken brauchen Pflege und viel Know-How. Das Wissen und die Erfahrung können auf keiner Uni erworben werden, sie müssen in der Praxis gesammelt werden. Deshalb starten wir eine neue Initiative für alle, die Interesse an datenbank-getriebenen Zukunftstechnologien haben. Werde Teil unseres Teams!

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für #Stellenfrei 2022

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Im Laufe der letzten Jahre hat Oracle eine beträchtliche Anzahl an Techniken und Technologien rund um die Datenbanken zur Verfügung gestellt. Jede hat gewisse Vor- und Nachteile. Um das Optimum zu erreichen, kommt es auf die Passgenauigkeit der Lösung an. Mit einem kurzen Video möchten wir den Entscheidern und vor allem den Einsteigern im Bereich Oracle Datenbanken eine Hilfestellung auf dem…

Kommentare deaktiviert für Wer die Wahl hat, hat die Qual
Read more about the article log4j / CVE-2021-44228
Foto: Fernschreiber der Swissair (Public Domain)

log4j / CVE-2021-44228

Oracle hat am Wochenende seinen Kunden eine E-Mail mit dem Hinweis auf die Schwachstelle in log4j verschickt: Oracle Security Alert for CVE-2021-44228 . Bisher ist jedoch kein Sicherheitspatch veröffentlicht und es mangelt an detaillierten Informationen zu dem Fehler in der Funktionsbibliothek bzw. im Überfluss an Informationen fehlt es an den relevanten Punkten. Aus diesem Anlass stellen wir eine vorläufige Zusammenfassung der Erkenntnisse im Bezug auf die von uns unterstützten Produkte bereit. Wir können jedoch keine Garantie für die Aussagen übernehmen, da die Grundlagen unserer Recherche ebenfalls einem Wandel unterliegen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für log4j / CVE-2021-44228

Neu: PostgreSQL All-in-one-Appliance

Der Open-Souce-Herausforderer der kommerziellen Datenbanken der Enterprise-Klasse setzt seinen Siegeszug fort. Das bewährte System kann im Single-Master-Setup durch seinen Funktionsumfang mit den Großen mithalten. So wundert es nicht, dass immer mehr KMUs durch den Einsatz dieser Datenbank Lizenzkosten sparen. Mit unserer Appliance PostgreSQL SUPERIOR wird das Rollout noch einfacher und der Betrieb noch sicherer.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Neu: PostgreSQL All-in-one-Appliance

Datenschutz im Projektmanagement

Für die einen ein Graus, für die anderen oberstes Gesetz – so oder ähnlich ist die Einstellung zum Datenschutz in Deutschland. Die neuen EU-Vorschriften sind vor drei Jahren ein Teil unseres Alltags geworden. Die ausgetretenen Pfade mussten auf den Prüfstand und erwiesen sich manchmal als nicht konform, obwohl die DS-GVO zu fast 90% die alten deutschen Datenschutzgesetze nachahmt. Die nötigen Anpassungen liegen hoffentlich schon hinter uns. Doch wie verhält es sich mit dem Datenschutz außerhalb von Routinen? Ist Datenschutz auch ein Thema für Projektmanagement?

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Datenschutz im Projektmanagement

Projektmanagement „fast & simple“: Stakeholder

https://www.youtube.com/watch?v=aQidwTFOg6QDie Reihe "fast & simple" geht weiter. Wir fragen uns diesmal: Was Stakeholder sind und wozu sie gut sind. An einem Beispiel aus der Praxis wird die Relevanz des Themas Stakeholder für das Projektmanagement aufgezeigt. Für Interessierte bieten wir ein Vertiefungsmodul (Kompetenztraining) "Stakeholdermanagement" an.

Kommentare deaktiviert für Projektmanagement „fast & simple“: Stakeholder

Projektmanagement „fast & simple“: der kritische Pfad

https://youtu.be/WgpNmm87Dts In unserer Reihe "Projektmanagement 'fast & simple'" widmen wir uns der Frage: Wie erkennt man die kritischen Stellen in einem Projekt? Es geht also um die Termintreue und um die aus den Abhängigkeiten entstehende Risiken. Mit einem humorvollen Beispiel soll veranschaulicht werden, worauf man achten muss. Kurz, praxisnah und gut nachvollziehbar - Wissensvermittlung auf die leichte Art.

Kommentare deaktiviert für Projektmanagement „fast & simple“: der kritische Pfad