Neu bei eXirius: Disaster recovery – das Kernstück des BCM

Der Zylinder ist eine altertümlich wirkende klassische Kopfbedeckung. Außer bei royalen Hochzeiten trifft man sie nur noch selten an. Sie ist jedoch in einer Branche der de facto-Standard: bei den Zauberern. Unter den vielen Zaubertricks ist das Kaninchen, welches aus dem Zylinder hervorgeholt wird, der Klassiker schlechthin. Diese Illusion lässt heutzutage bestenfalls nur kleine Kinder staunen, denn jeder weiß es: dieser Hut hat einen doppelten Boden.

Einen solchen „doppelten Boden“ braucht in nahezu jedem Unternehmen die IT. Bei einem Tischler oder Schornsteinfeger wäre das ein zweiter PC, an dem man das E-Mail-Postfach oder die Tabellendatei öffnen kann. Bei einem global agierendem Unternehmen ist es ein zweites Rechenzentrum – ein digitaler Zwilling, der in Sekundenbruchteilen synchronisiert wird – sowie ausgeklügelte Sicherungskonzepte für unternehmenskritische Daten. Schwieriger stellt sich die Lage der mittelständischen Unternehmen dar, die nicht über entsprechende finanzielle Mittel für solche Lösungen verfügen. Darauf verzichten ist dennoch keine Option: Entweder verlangt der Gesetzgeber (z.B. in der KRITIS-Verordnung) oder die ökonomische Notwendigkeit (für das Unternehmen existenzbedrohende Lage) eine belastbare Disaster-Recovery-Strategie.

(mehr …)

Enovos Deutschland überführt seine Energiemarkt-Plattform erfolgreich in die eXirius Cloud

Die Enovos und ihre verwandten Gesellschaften sind aus dem deutschen Energie-Sektor nicht wegzudenken. Sie sind Teil einer mittelständischen, aus Deutschland stammenden und international agierenden Firmengruppe mit Sitz in Luxemburg. Als Partner von Industrie, Filialisten und Stadtwerken entwickeln sie bundesweit maßgeschneiderte Angebote und bringen hierbei detaillierte Marktkenntnisse sowie ein hohes Maß an Flexibilität mit ein.

Die Energiemarkt-Plattform von Enovos Deutschland bewegt hohe Datenmengen, muss ständig verfügbar und dynamisch skalierbar sein. Aus diesen Gründen wechselt sie in die Cloud des führenden Datenbankspezialisten eXirius IT Dienstleistungen im Rechenzentrum SAAR1.

(mehr …)

Panta rhei – eXirius im Wandel

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – meinte vor 2500 Jahren Heraklit von Ephesus. Die Veränderung ist eine Konstante in der Gesellschaft, in der Technik, im persönlichen Leben und in Unternehmen. Eine Firma, die immer nur das tut, was sie schon immer tat, kann sich nicht verbessern und läuft Gefahr, von Mitbewerbern überholt zu werden. Diesem Wandel ist auch eXirius unterworfen.

(mehr …)

Präsentation zu Oracle-Datenbanken auf Fujitsu-Hardware

  • Beitrags-Kategorie:Oracle

Der Vortrag von Claus Cullmann auf der Fujitsu Storage Days-Konferenz in Heilbronn stieß auf großes Interesse. Offenbar hinterließ die Mischung aus Lizenzinformationen, einer Skizze des technischen Aufbaus von hoch verfügbaren Oracle-Datenbanken, einer Liste von Vorteilen der ETERNUS gegenüber Konkurrenzprodukten und Hinweisen zu typischen Fallen einen bleibenden Eindruck, so dass sich die Anwender dieser Datenbank nach der Präsentation zu einem kurzen Erfahrungsaustausch trafen. Wir haben uns dazu entschieden, diese Folien zu Oracle-Datenbanken und Eternus im Web verfügbar zu machen und laden die Leser zum Kommentieren und Nachfragen auf unserer Seite zu Hardware für Datenbanken. (Wortmeldungen werden nur nach Absprache unter diesem Beitrag veröffentlicht.)

Vortrag zum Betrieb von Oracle-DBs auf Fujitsu-Hardware

Im Rahmend der diesjährigen Fujitsu DATA & Storage Days 2022 in Heilbronn informiert Claus Cullmann als langjähriger Fujitsu-Kunde über Best Practices im Bezug auf die verschiedenen Betriebsarten der Oracle-Datenbanken auf Hardware von Fujitsu. Es wird eine sehr spannende Übersicht über Techniken und Technologien, die auf der Hardware von Fujitsu die beste Performance versprechen. Zur Sprache kommen z.B. Lösungen wie Stretched-Cluster, RAC, SE-HA oder Wide Stripe Volumes mit ALUA. Nach dem Vortrag bietet sich die Möglichkeit, in Kontakt zu treten und sich über Erfahrungen auszutauschen. Die Anmeldung für den 20. Juli 2022 ist eröffnet.

#Stellenfrei 2022

Digitalisierung ist die Zukunft. Im Maschinenbau geht es nicht ohne. Der Handel nutzt es auch schon. In den Ämtern wird es in den nächsten Jahren zum Normalfall. Die Basis dafür sind Datenbanken. Und hoch verfügbare, performante Datenbanken brauchen Pflege und viel Know-How. Das Wissen und die Erfahrung können auf keiner Uni erworben werden, sie müssen in der Praxis gesammelt werden. Deshalb starten wir eine neue Initiative für alle, die Interesse an datenbank-getriebenen Zukunftstechnologien haben. Werde Teil unseres Teams!

(mehr …)

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Im Laufe der letzten Jahre hat Oracle eine beträchtliche Anzahl an Techniken und Technologien rund um die Datenbanken zur Verfügung gestellt. Jede hat gewisse Vor- und Nachteile. Um das Optimum zu erreichen, kommt es auf die Passgenauigkeit der Lösung an. Mit einem kurzen Video möchten wir den Entscheidern und vor allem den Einsteigern im Bereich Oracle Datenbanken eine Hilfestellung auf dem Weg zur performanten Lösung bieten. In 2 Minuten erfährt der Zuschauer die Unterschiede zwischen Standalone-, eXirius Standby-, SE-HA- und RAC-Setup mit ihren Stärken und Schwächen. https://youtu.be/K4hbkPucGVQ

Read more about the article log4j / CVE-2021-44228
Foto: Fernschreiber der Swissair (Public Domain)

log4j / CVE-2021-44228

Oracle hat am Wochenende seinen Kunden eine E-Mail mit dem Hinweis auf die Schwachstelle in log4j verschickt: Oracle Security Alert for CVE-2021-44228 . Bisher ist jedoch kein Sicherheitspatch veröffentlicht und es mangelt an detaillierten Informationen zu dem Fehler in der Funktionsbibliothek bzw. im Überfluss an Informationen fehlt es an den relevanten Punkten. Aus diesem Anlass stellen wir eine vorläufige Zusammenfassung der Erkenntnisse im Bezug auf die von uns unterstützten Produkte bereit. Wir können jedoch keine Garantie für die Aussagen übernehmen, da die Grundlagen unserer Recherche ebenfalls einem Wandel unterliegen.

(mehr …)

DOAG-Regionaltreffen bei eXirius in Eppelborn – PostgreSQL

Am 28. November referiert Datenbank-Spezialist Frank Gard (eXirius GmbH) im Rahmen des DOAG-Regionaltreffens über das lizenzkostenfreie Datenbank-Management-System PostgreSQL. Regionaltreffen Trier/Saar/Luxemburg in Eppelborn Alle Interessierten sind herzlich eingeladen - die Teilnahme ist kostenfrei. Jenseits des Tellerrandes - PostgreSQL | Frank Gard28. November 2019 | ab 17:45 UhreXirius GmbH | Eppelborn zum Event

DOAG-Regionaltreffen bei eXirius in Eppelborn

  • Beitrags-Kategorie:Oracle

Am 18.10.2017 um 17:30 Uhr findet das nächste DOAG-Treffen der Region Trier/Saar/Luxemburg in Eppelborn statt. Die Datenbank-Experten von eXirius zeigen im Vortrag "Maschine-zu-Maschine-Kommunikation mittels REST als Webservice" wie zum Beispiel eine REST Anwendung mit Oracle REST Data Services bereitgestellt werden kann bzw. wie wie aus einer Oracle Datenbank auf eine REST Schnittstelle zugegriffen werden kann. Zu dieser kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Weitere Veranstaltungen